DONAUSCHWABEN_HOMEDONAUSCHWABEN_KONTAKTDONAUSCHWABEN_DOWNLOADSDONAUSCHWABEN_LINKS
Benutzername:Passwort:
|

ORF-OÖ Film "Spritzkrapfen und Kronenbaum"

Gestaltung: Klaus Huber

 

ORF und Bayern Alpha brachten den Dokumentationsfilm:

Spritzkrapfen und Kronenbaum - Die Traditionen der Heimatvertriebenen

Der Leiter des Referates „Volkskultur“ im ORF-OÖ, Herr Mag. Klaus Huber, hat einen Dokumentationsfilm über die Traditionen der Heimatvertriebenen gestaltet, welcher in FS 2 am 24. November 2007 in einer Kurzfassung und am 1. April 2008 in einer 45-Minuten-Variante in Bayern Alpha ausgestrahlt wurde.

Die Gestaltung der Beiträge lässt erkennen, dass unsere Bräuche mit Aufmerksamkeit verfolgt, aber auch geschätzt werden. Wie ganz allgemein zu sagen ist, dass der Film mit großem Einfühlungsvermögen gemacht und von Seiten der Heimatvertriebenen sehr wohlwollend und mit großer Dankbarkeit aufgenommen wurde. Das veranlasste LO Ellmer, den verantwortlichen Herren des ORF seinen Dank in folgendem Mail zu ubermitteln:

 

„Sehr geehrter Herr Mag. Huber, 

Sie haben uns Heimatvertriebenen mit diesem sehr gelungenen Film eine außerordentliche Freude bereitet. Viele Erinnerungen wurden wach und werden auf diesem Wege für die Nachwelt erhalten – sicherlich ein wertvoller kultureller Beitrag aus längst vergangenen Tagen – aus der Zeit der Monarchie… Ich darf Ihnen auf diesem Wege im Namen des Kulturvereins der Heimatvertriebenen in Oberösterreich, aber ganz besonders in meinem Namen von ganzem Herzen für Ihr Bemühen um die Dokumentierung unserer Volkskultur, für Ihre Geduld und vor allem für die stets angenehme Zusammenarbeit danken.

Herrn Landesdirektor Dr. Obermayr danke ich ebenso von ganzem Herzen, dass er diese Dokumentation ermöglicht hat.

 

Landesdirektor Dr. Obermayr betonte in seinem Antwortschreiben, dass er sich freue, „dass unsere Sendung auch eine nachhaltige Wirkung hat und damit auch in ihren Augen dazu beiträgt, den so wichtigen Beitrag der Heimatvertriebenen zur Kultur und zum Leben unseres Landes zu dokumentieren.“

Sowohl in der Landesleitung als auch beim ORF gingen nach der Ausstrahlung des Films zahlreiche Reaktionen ein.

 

Das nachstehende Schreiben des Ehepaares Frach spiegelt die allgemeine Meinung unserer Landsleute sehr treffend:

„Ein großes Dankeschön dem ORF für den Film ‚Spritzkrapfen und Kronenbaum‘! Ein langjähriger Wunsch ging mit der Ausstrahlung dieses Filmes in Erfüllung. Für die Erlebnisgeneration ist es eine sehr große Freude, dass dieser Film noch die Älteren unter uns erreicht hat.

Es war alles sehr naturnah und wahrheitsgetreu, wie es gezeigt wurde, ganz besonders die verschiedenen Speisenzubereitungen von jeder der gezeigten Volksgruppen sowie die wunderschönen Trachten und die mitgebrachten Gegenstände waren bewundernswert. Auch Ihre angenehme Stimme, sehr geehrter Herr Mag. Huber, trug sehr zum Gelingen dieser Ausstrahlung bei.

Wir haben einigen unserer Freunde den Termin weitergegeben und ein schönes Echo daraufhin erfahren.

Darum nochmals ein Danke und ein großes Lob fur alle Beteiligten, die bei diesem Film mitgearbeitet haben!

Mit freundlichen Grüßen von Josef und Eva Frach, einem donauschwäbischen Ehepaar aus Braunau.“